Heilpraktikerin Susanne Sahlée
  Heilpraktikerin Susanne Sahlée 

Impressum

Verantwortlich:

Naturheilpraxis
Heilpraktikerin Susanne Sahlée
Feldstrasse 111-113
24105 Kiel

Kontakt:
Telefon: +49 431 88885858+49 431 88885858
Telefax: +49 431 57089219
E-Mail: susanne.sahlee@heilpraktikerin.co

Gesetzliche Berufsbezeichnung:Heilpraktikerin verliehen in der Bundesrepublik Deutschland.

 

Rechtsgrundlagen: Gesetz über die berufsmässige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung ( Heilpraktikergesetz, BGBI. III 2122-2)

 

Berufsordnung: Nachzulesen im Internet unter http://www.bdh-online.de/178.0.html

Zuständige Aufsichtsbehörde: Amt für Gesundheit-Landeshauptstadt Kiel / Fleethörn 18 / 24103 Kiel

Tag der amtsärztlichen Überprüfung: 13.05.2015

Behördliche Zulassung durch das Gesundheitsamt in: Landeshauptstadt Kiel

 

Berufsmitgliedschaft in: Fachverband Deutscher Heilpraktiker Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Mitgliedsnummer Berufsverband: 22767

 

Heilkundliche Tätigkeit ist gemäß § 4 Nr.14 Buchst. a UStG von der Umsatzsteuer befreit.

 

Bilder / Grafiken / Texte gestaltet und verfasst von Susanne Sahlée.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Naturheilpraxis Susanne Sahlée

1. Anwendbarkeit

Die AGB regeln die Geschäftsbedingungen zwischen der Betreiberin der Naturheilpraxis Susanne Sahlée und dem Patient / der Patientin.

2. Schließung des Behandlungsvertrages:

Der Behandlungsauftrag kommt bereits mit der Terminvergabe zum Erstgespräch inklusive der ersten Untersuchung zustande, welche sowohl telefonisch oder per E mail erfolgen kann. Der Behandlungsvertrag sollte zum ersten Termin unterschrieben mitgebracht werden, damit ggf. Laborproben entnommen und versendet werden können. Susanne Sahlée ist jederzeit berechtigt einen Behandlungsauftrag ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

3. Inhalt und Zweck des Behandlungsvertrages:

Susanne Sahlée erbringt ihre Leistung gegenüber dem Patient / der Patientin mittels ihrer heilpraktischen Kenntnisse, Therapieverfahren und Fähigkeiten. Während es sich bei der REVT und der klinischen medizinischen Hypnosetherapie nach Milton Erickson um schulmedizinisch anerkannte psychotherapeutische Verfahren handelt, wird die Cellsymbiosistherapie mit all seinen Therapiebausteinen nicht von der Schulmedizin anerkannt, der Gesetzgeber verlangt daher an dieser Stelle, daß ich dem Patient / die Patientin hier darauf hinweise.

Der Patient / die Patientin wird durch den Behandlungsvertrag über das Stundenhonorar von Susanne Sahlée informiert und die Rechnungsstellung, diese erfolgt bei Leistungen, die unmittelbar in der Praxis geleistet werden durch Susanne Sahlée selbst, die verschiedenen Rechnungspositionen werden nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker GeBüH beziffert.

Anfallende Kosten der Laboruntersuchungen ausserhalb der Praxis werden dem Patient / der Patientin direkt durch das von mir beauftragte Labor in Rechnung gestellt. Diese Rechnungen werden meistens nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ ausgestellt, auf diese Rechungsstellung habe ich keinen Einfluss, bei Fragen zur Rechnung wendet der Patient / die Patientin sich direkt an das entsprechende Labor.

Durch den Behandlungsvertrag willigt der Patient / die Patientin ggf. in die Venenpunktion ein und hat die Möglichkeit mich von der Schweigpflicht zu entbinden, damit der Informationsaustausch zu etwaigen Mitbehandlern stattfinden kann.

Der Patient / die Patientin geht freiwillig und eigenverantwortlich die Behandlung bei Susanne Sahlée ein, dabei ist die Mitarbeit und Motivation des Patienten von erheblicher Bedeutung für den Erfolg der Behandlung. Über den Behandlungsumfang und die möglichen Behandlungskosten wird der Patient / die Patientin im Erstgespräch zunächst mündlich informiert. Bei umfangreicheren Therapien werde ich einen individuellen Behandlungs-und Kostenplan für den Patient / die Patientin aufstellen, damit eine Kostentransparenz der Folgeuntersuchungen sowie der einzunehmenden Präparate gegeben ist.

 

Susanne Sahlée verspricht keine Heilung und weist darauf hin, dass ihre Behandlungsverfahren bei gewissen körperlichen oder psychischen Erkrankungen nur unterstützend eingesetzt werden können.

Susanne Sahlée haftet nicht, wenn körperliche und geistige Leiden vom Patienten verschwiegen werden, dieses gilt bei allen Therapieverfahren, die in der Praxis angeboten werden, ausserdem sollten bereits laufende Psychotherapien und Behandlungen bei Ärzten etc. erwähnt werden.

4. Honorar und Terminausfall

Das Stundenhonorar von Susanne Sahlée beträgt generell 100,- € , weitere anfallende Leistungen innerhalb der Behandlungsstunde werden hinzuberechnet.

Für die Erstkonsultation von 90 min. fallen somit 150,- € an, die Hypnosesitzung 90 min. kostet vergünstigt 125,- €.

Bei der Terminvergabe wird der Patient / die Patientin auch über die zeitliche Dauer des Termins informiert, wird der Termin dennoch überzogen, wird die zusätzliche Behandlungszeit im Minutentakt dazu berechnet.

Das Honorar wird direkt im Anschluss an die Behandlung in Bar oder mit Karte bezahlt.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen keine heilpraktischen Leistungen, so dass der Patient / die Patientin ohne eine private Zusatzversicherung die Kosten in voller Höhe selbst zahlen muss. Privatversicherte und gesetzlich Versicherte mit Zusatzversicherung sollten vor Behandlungsbeginn mit Ihrem zuständigem Versicherer abklären, welche Leistungen in welcher Höhe übernommen werden, um mögliche Selbstbehalte im Vorfeld in Erfahrung zu bringen.

Terminabsagen des Patienten / der Patientin müssen innerhalb von 24 Stunden erfolgen, auch wenn der Patient / die Patientin nicht zum Termin erscheint, muss das Honorar für die geplante Behandlungszeit voll beglichen werden.

5. Datenschutz

Susanne Sahlée behandelt alle Klientendaten vertraulich und gibt diese Daten nicht an Dritte weiter, die Schweigpflicht schliesst alle Behandlungen mit ein. Susanne Sahlée darf die Patientendaten offenlegen, wenn sie selbst durch den Patient / die Patientin belastet wird, um sich selbst dadurch zu entlasten.

6. Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiberin verfassten Texte, Grafiken und Inhalte unterliegen dem Urheberrecht der BRD. Jegliche Weiterverwendung, Vervielfältigung oder Verbreitung durch Dritte bedürfen der schriftlichen Genehmigung von Susanne Sahlée, anderenfalls kann ein strafrechtliches Verfahren gegen sie eingeleitet werden. Sollte die Seitenbetreiberin unwissentlich bei der Betreibung ihrer Seite Urheberrechte Dritter verletzt haben, informieren Sie bitte Susanne Sahlée ungehend.

7. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt sein. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Part unwirksam und ein anderer Part wirksam ist. Der jeweils unwirksame Part soll dann durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragspartner am meisten entspricht und den wirksamen Bestimmungen nicht entgegensteht.

 

 

 

 

Naturheilpraxis

Heilpraktikerin Susanne Sahlée

Feldstrasse 111-113
24105 Kiel

Tel.: 0431-88885858

 

Email: susanne.sahlee@heilpraktikerin.co

 

www.hypnose-hafen-kiel.de

 

www.emdr-traumatherapie-kiel.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Sahlée

Anrufen

E-Mail

Anfahrt